Posaunenchor Wirbenz / Immenreuth / Kemnath

Seit inzwischen über 20 Jahren machen wir im Posaunenchor hier in Wirbenz und Umgebung nun schon gemeinsam Musik. Mit Ihrem damaligen Pfarrer Matthias Vogt habe ich mir seit 1998 Gedanken über einen eigenen Posaunenchor gemacht und nach vielen Diskussionen und noch mehr Bedenken ging es Ende Januar 1999 dann los.

Seitdem haben wir unzählige Stunden mit viel Musik, Spaß und gemeinsamen Aktivitäten verbracht. Sicherlich haben Sie uns schon oft gehört und sich dabei gefragt, was ist das eigentlich für eine Truppe.

Posaunenchöre gibt es inzwischen seit über 150 Jahren und am Auftrag hat sich seitdem nichts geändert. Wir machen Musik mit unseren Blechblasinstrumenten zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. Dabei sind Posaunenchöre irgendwie „typisch evangelisch“, d.h. in der Mehrzahl der evangelischen Kirchengemeinden machen Menschen gemeinsam Musik, inzwischen auch konfessionsübergreifend. Bayernweit sind es über 18000 Bläserinnen und Bläser in knapp 900 Chören. Im Jahr 2016 wurden Posaunenchöre von der Unesco in das Verzeichnis „immaterielles Kulturerbe“ 1 aufgenommen.

Was den einzelnen Bläserinnen und Bläsern dabei wichtig ist, wo sie Ihren persönlichen Schwerpunkt setzen ist dabei zweitrangig. Unsere Musik, unser Engagement, unser Auftrag, unsere Gemeinschaft, unser Glaube … all das macht uns vom Posaunenchor aus. Bei uns geht es um mehr, als um Leistung. Es ist immer wieder ein Erfolgserlebnis, ein schweres Stück super hinzukriegen, doch nicht das Entscheidende. Im Posaunenchor haben alle Platz: alt und jung, Arbeiter und Angestellter, Schüler und Lehrer, Musikalische und weniger Musikalische. Jede und jeder Einzelne ist uns in seiner Einzigartigkeit willkommen, wichtig ist der Hintergrund der uns verbindet: Jesus Christus.

Wenn Sie sich vorstellen könnten, bei uns mitzumachen, dann melden Sie sich doch einfach bei uns. Sie können gerne erst einmal reinschnuppern und auch das Instrument bei uns erlernen. Instrument, Noten und Zubehör werden dabei kostenlos als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Man ist selten zu jung und nie zu alt, um was Neues anzufangen.

Gott loben, das ist unser Amt! Tun wir es auch weiterhin!

Susanne Kropf
Chorleiterin

 

Bei uns sind alle willkommen:

  • Anfänger
  • Quereinsteiger
  • Wiedereinsteiger
  • Alle, die Spaß an der Musik haben

Probe: Sonntag von 19:00 - 20:30 Uhr, Gemeindehaus Wirbenz

Chorleiterin Susanne Kropf
Bildrechte S. Kropf

Chorleiterin:

Susanne Kropf

Vizepräsidentin

Verband evangelischer Posaunenchöre in Bayern e.V.

 

Kontaktdaten:

Handy 0175 4172149

Mail: d.susi@gmx.de

 

Plakat, 25 Jahre WIK
Bildrechte Oskar Burkhardt / Design: Robert Kropf
Termine / Auftritte

Auftritte 2024

24.12. um 18:30 Uhr - Heilig Abend Christvesper in der St. Johannis Kirche Wirbenz

24.12. um 16:00 Uhr - Heilig Abend Familiengottesdienst in der Christuskirche Immenreuth

17.11. um 10:00 Uhr - Volkstrauertag in der St. Johannis Kirche Wirbenz

31.10. um 19:00 Uhr - Reformationsfest (Gottesdienst der Kulmregion) in Grafenwöhr

06.10. um 10:00 Uhr - Erntedank und Zeltkirwa in Wirbenz

15.09. um 10:00 Uhr - Familiengottesdienst auf der Tauritzmühle

04.08. um 10:00 Uhr - Berggottesdienst der Kulmregion auf der Burgruine Waldeck

21.07. um 10:00 Uhr - Festgottesdienst - 25 Jahre Posaunenchor Wirbenz/Immenreuth/Kemnath

23.06. um 9:30 Uhr - Konfirmation in der St. Johannis Kirche Wirbenz

21.06. um 19:00 Uhr - Ökumenische Gottesdienst (AK365) am Eisweiher in Kemnath (Achtung Freitag)

16.06. um 9:30 Uhr - Jubelkonfirmation in der St. Johannis Kirche Wirbenz

09.05. um 10:00 Uhr - Himmelfahrt (Gottesdienst der Kulmregion) in Frankenberg (Festzelt, 50 Jahre Hide away)

28.04. um 9:30 Uhr - Kantate, Festgottesdienst 70 Jahre Friedenskirche Kemnath

01.04. um 10:00 Uhr - Ostermontag Freiluftgottesdienst in Immenreuth bei der Christuskirche

31.03. um 9:30 Uhr - Ostern in der St. Johannis Kirche Wirbenz

 

Deutscher Posaunenchortag in Hamburg

Hafenserenade in Büsum

1. Tag: Vorprogramm in Büsum

Nach ca. 9 Std. Zugfahrt sind wir, eine kleine Abordnung vom Posaunenchor, in Büsum angekommen..

Hoffnungsklänge Ukraine

Alte Synagoge

In der Karwoche haben sich vier Bläser: innen aus unserem Posaunenchor mit weiteren 12 Chormitgliedern aus München, Nürnberg, Großhabersdorf, Himmelkron und Bamberg und Hans Scholz, Pfr. i. R.

Gottesdienste mit den Posaunenchören der Kulmregion

Gottesdienst im Festzelt Frankenberg

Das Ganze Jahr über finden an den unterschiedlichsten Stellen Gottesdienste der Kulmregion statt. Hierzu gehört z.B.

Fröhlicher Erntedank-Kirchweih-Gottesdienst in Wirbenz

Der „Kombi-Gottesdienst“ Erntedankfest und Kirchweihfest („Kirwa“) wurde am Sonntag im Festzelt auf dem Wirbenzer Sportplatz gefeiert. Während der Posaunenchor ein „Rondo barocco“ spielte, zogen die Kindergottesdienstkinder mit dem Team um Frau Nerlich ins Zelt ein. Dabei hatten sie zwei Handwagen, die mit den gespendeten Erntegaben beladen waren. Etwa 200 Gäste feierten im Zelt, das kurz vorher von der Kirwajugend noch von den Resten des Kirwatanzes am Abend vorher befreit worden war. Die Kinder brachten mit einzelnen Früchten und anderen Gedanken ihren Dank vor Gott. Frau Pfarrerin Steiner untermalte ihre Predigt anschaulich mit Bildern, auf denen symbolisch menschliche Bedürfnisse und Fähigkeiten dargestellt waren. Dabei stellte sie auch die Verbindung her zwischen den beiden „Dankbarkeitsfesten“ Erntedank und Kirchweihe. Sie lud zudem alle Anwesenden ein, nicht nur den Zeltgottesdienst, sondern auch alle anderen Gottesdienste in unserer wunderschönen St. Johannis-Kirche zahlreich zu besuchen. Am Schluss ließ der Posaunenchor eine „Swinging Time“ erklingen, welche mit viel Beifall belohnt wurde. Anschließend ging es nahtlos ins Mittagessen im Zelt über. Alle gespendeten Erntedankgaben erhält auch in diesem Jahr wieder die Tafel in Kemnath.

G. Burkhardt

23.07.2023 Berggottesdienst der Kulmregion am Schloßberg

Letzter Auftritt vor unserer Sommerpause!

Der Gottesdienst wurde durch unserem KC "ProDeo" und unserem Posaunenchor musikalisch umrahmt.

Detaillierter Bericht von S. Kropf siehe https://pc-wik.krosu.de/aktuelles/

Text: Margit Hübner

 

 

 

 

 

Samstag, 20. Mai 2023 Gottesdienst "Exaudi / Kirchweih"

Von den Frankenberger Posaunenchor ereilte uns ein Hilferuf. Zu den anstehenden Freiluftgottesdienst haben sie nicht genügend Bläser. Gerne haben wir da ausgeholfen und haben die Frankenberger mit 5 Bläser/innen unterstützt. Vorangegangen war noch eine gemeinsame Probe somit waren wir fit für den Freiluftgottesdienst auf dem Kirchplatz bei der Frankenberger Kirche.

Text: Margit Hübner

 

 

Freiluftgottesdienst am kleinen Kulm

Eine kleine Abordnung unseres Posaunenchors war zum Gottesdienst an Christi-Himmelfahrt bei unseren Nachbarchor Neustadt am Kulm auch 2023 wieder dabei.

(Aufnahmen vom Freiluftgottesdienst am kleinen Kulm von 2022)

Text: Margit Hübner

08.07.-10.07.2022 Landesposaunenchortag in Nürnberg

Wir waren dabei!

Bericht von S. Kropft siehe https://pc-wik.krosu.de/aktuelles/

 

 

Gründung des Posaunenchors Wirbenz

Am 31. Januar 1999 haben wir uns das erste Mal getroffen - ein paar unerschrockene Interessierte am Projekt "Neuer Posaunenchor für Wirbenz-Immenreuth-Kemnath". Schon wenige Wochen später, am 7. März hatten wir unsere erste gemeinsame Probe. Viele kamen und gingen, aber derzeit (März 2022) spielen immer noch 8 der 1. Stunde aktiv mit.

Text: Margit Hübner